von Kayadibbi nach Sivas

 

nachdem wir viele, viele, viele Kilometer auf einer der Fernverkehrsstraßen zurückgelegt hatten, entschieden wir uns für einen kleinen Umweg, der deutlich ruhiger sein sollte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Steffen und Resl (Donnerstag, 24 August 2017 10:32)

    So schön und so viele Tiere. Esel :-) Da haben sich Emil und Ella bestimmt sehr wohl gefühlt.

  • #2

    Bettina Martensmeiet (Sonntag, 03 September 2017 22:07)

    Ihr Armen!
    Habt Ihr eine Drohne an Bord oder wie filmt man sowas?

  • #3

    Stefan (Montag, 04 September 2017 04:44)

    Ihr Armen? So arm sind wir doch garnicht dran. Es gab schließlich Baby-Esel :)
    Und ja - schau mal das erste Video zur Türkei !