Zweites Frühstück

 

Es ist 11:00 und wir stehen wie verabredet am Markt und warten auf Unsere Gastgeberin. Sie kommt unerwartet mit dem Auto. Da der Markt nur der Treffpunkt war, radeln wir noch ein paar Minuten hinter dem weißen Auto hinterher. Weise Autos fahren hier ja nun auch echt selten herum ☺️ 

Nachdem wir unsere Räder durch das Tor schieben und abstellen betreten wir ein altes Haus und im ersten Raum, ähnlich einem Wintergarten, ist ein flacher Tisch mit frischem Obst und einigen Leckereien gedeckt. Während wir uns setzten sollen wuseln drei Mädels, unsere Gastgeberin, ihre Schwester und eine Freundin zwischen Küche und unserem Tischchen hin und her. Die Leckereien werden immer mehr. Frisches usbekisches zweites Frühstück inkl. Çay, Eistee, Gebackenem, süßem und Kuchen. Dank der Sprache erfahren wir nun schon in unseren allerersten Tagen einiges über Usbekistan. Haben die Möglichkeit Fragen zu stellen und ebenso auch was wieder geben zu können. 

 

Als wir uns wieder auf unsere Räder schwingen, ist es doch tatsächlich 3 Stunden später. Eine sehr schöne, leckere und spannende Pause! Vielen Dank für diese schönen Stunden. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Stefan B. (Donnerstag, 05 Oktober 2017 18:09)

    Da wurden die Haare ums Kinn, dann wohl doch zu lästig. ;)

    Weiterhin viel Spaß & Glück und noch jede Menge weitere schöne Eindrücke!

  • #2

    Stefan (Freitag, 06 Oktober 2017 12:04)

    Gut aufgepasst!
    Danke