Iran - erste Eindrücke

 Unsere ersten Eindrücke in der Islamischen Republik Iran.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Bettina (Samstag, 09 September 2017 18:13)

    Eieiei, da krieg ich doch etwas Angst um Euch
    Sieht öde aus, ehrlich gesagt, alle schwärmen ja so vom Iran, die Straßen in der Ödnis wecken jetzt nicht den Wunsch in mir, dorthin zu fahren. Hoffentlich findet Ihr noch schönerer Ecken und vor allem Strecken!

  • #2

    Rüdiger (Sonntag, 10 September 2017 10:52)

    Hat gar nichts mit dem IRAN zu tun: Steht auf eurer Web-Site oben links schon immer das Wort "hurzt"?

  • #3

    Viola (Sonntag, 10 September 2017 13:46)

    @ Rüdiger: ich glaub auch, das hurtz hat sich zurück geschlichen. Es war nicht immer da. Ich erinnere mich dass Stefan erwähnt hat, es beim Probelauf des Bloggs geschrieben zu haben und es sich seitdem immer mal wieder (anscheinend wirklich nicht kontrollierbar) zurück meldet.

    Das mit dem Verkehr würde mich turbo stressen. Ich finde euch erstaunlich gelassen!
    Da fahren auffallend viele weiße Autos. Oder ist das Zufall?
    Im Gegensatz zu Bettina scheint mir die Landschaft in ihrer Kargheit durchaus auch reizvoll. Ist natürlich die Frage, wie lange man das angucken muss. Und wie heiß es ist vermutlich auch.