Unsere letzten Tage im Iran

Unsere letzten zwei Tage im Iran verbringen wir auf der Straße Richtung Türkmenistan und die letzte Nacht im Hotel mit Geld zählen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Rüdiger (Mittwoch, 27 September 2017 00:34)

    Geld spielt schon lange keine Rolle mehr. Es ist im Grunde nur bedrucktes Papier. Aber wir haben gelernt: Kreditkarte & Co. sind an verschiedenen Orten der Welt eben auch nur Plastik. Beides kann man (frau) nicht essen und nicht trinken. Schade eigentlich...
    Weiterhin viel Glück (und immer genug Bargeld dabei...).
    Papa

  • #2

    Viola (Freitag, 06 Oktober 2017 15:08)

    So wie ich euch einschätze, habt ihr keine WechselkursApp am start, oder?�