Bukhara

Die erste große Stadt in Usbekistan empfängt uns.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Viola (Montag, 09 Oktober 2017 13:01)

    Spannend, das unaufgeregt Fremdartige.
    Und der Creative Market: toll!

  • #2

    Rüdiger (Montag, 09 Oktober 2017 20:34)

    Kurz und klar, wie immer. Ein paar Sequenzen können mehr erzählen , als ein 3-teiliger Film (oder heißt das 3-Teiler? Nein, das ist doch ein Anzug).
    Diese ehemaligen Sowjet-Republiken (Turkmenistan, Kirgisien usw.) konnte der Ossi bereisen, aber sehr teuer war das damals und die Plätze dafür beim Reisebüro der DDR oder bei Jugendtourist waren eher knapp. Aber das nur nebenbei.
    Ihr habt da einen prima Clip für Pleiten, Pech und Pannen aufgenommen. Vermarkten, kann ich nur sagen, den Kapitalisten spielen...
    Mir haben die Fragen von Stefan an Lena super gefallen. U. a.: ...wie haben wir uns darauf vorbereitet? Gar nicht! Klasse. Man muss manchmal die Dinge einfach auf sich zukommen lassen.
    Und noch was nebenbei: Wir haben schon gesehen, wie Stefan rasiert wurde. Aber wer schneidet eigentlich Lena die Haare, oder wachsen die nicht weiter oder fallen die durch den vielen Gegenwind ab?