1 Tag - 114 Kilometer

Usbekistan - Ende August

 

In Usbekistan muss man hin und wieder in einem Hotel übernachten um an der Grenze ein paar "Registrierungen" nachweisen zu können. Da ist man hin und wieder gezwungen lange Strecken zurückzulegen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Robert (Samstag, 11 November 2017 10:22)

    Hmm, scheinbar gibt's in Usbekistan nur weiße Kleinbusse mit gelben und roten Streifen...

  • #2

    Viola (Montag, 13 November 2017 13:15)

    Ja. Die Busse sind auffallend. Und ihr habt den Babyesel beim Trinken erschreckt. Also echt.� Wie immer: beeindruckende Landschaftsaufnahmen!
    Die Temperaturen sind unvorstellbar. Wie könnt ihr da noch Fahrrad fahren? Ich würde japsend in der Ecke hängen!
    Es ist für mich immer wieder noch ein bisschen verwirrend zu wissen, dass ihr eigentlich schon ganz woanders seid.
    Das ändert aber nichts daran, dass ich mich jedes Mal wieder freue, wenn ihr hier was postet!!!